Bodydrum&Dance

"Get the Groove"

Successfull Body Rhythm Hamburg 2015

Posted by on 10.08.15 in Workshops | 0 comments

Internationales Workshop-Wochenende für Body Music in Hamburg-Altona vom 23.-25.Mai 2015 in Zusammenarbeit mit IBMF

Der eigene Körper wird zum Musikinstrument. Body Percussion oder Body Music fördert unser Bewusstsein für Kommunikation, Koordination, Unabhängigkeit und Zusammenspiel im Ensemble. Außerdem bringt die Gruppenerfahrung eine Menge Spaß.

Impro Spiele . Body and Voice . Rhythm Blocks und Crosspulse . Konzepte für PädagogInnen . Gumboot Dance . Body Jamsession . Body Drum Meets Urban Dance . Brasilianische Rhythmen und Tänze . Tap’n’Body . Workshop für Kinder . Listening and Interplay . STOMP

Hochkarätige internationale Workshop Dozenten treffen zum ersten Mal in Deutschland aufeinander: Keith Terry, Mastermind des Internationalen Body Music Festivals (IBMF) , Charles Raszl, Mitglied der weltweit erfolgreichen brasilianischen Bodypercussion-Gruppe Barbatuques und Sarah Lasaki von der legendären Percussion Show STOMP.
Außerdem bereichern Gast-Workshops das Programm. Die Afrotänzerin Sylvia Mograbi führt in den “Gumboot Dance” ein, Steptänzerin Nicola Hartlef bringt mit “Tap’n’Body” Eure Füße auf Vordermann und bei Rhythmik Dozentin Martina Jordan aus Stockholm geht es um Interaktion und Wahrnehmung im Raum.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Body Music ist eine wertvolle Bereicherung für alle aus den Bereichen Gesang, Instrumentalmusik, Tanz, Schauspiel, bildende Kunst und allgemeine Pädagogik, besonders auch Musik-, Rhythmus- und Bewegungspädagogik. Und natürlich alle die generell interessiert sind!
Drei vollgepackte und spannende Tage als Basis- oder Intensiv-Kurs!

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>